PanoramaPanoramaPanoramaPanoramaPanorama
Veranstaltung
03/12/2021

Zeit: Freitag, 26. März 2021, 15–19 Uhr
Digitale Tagung

Mit dem Spätmittelalter nimmt der jüngste Band von Wolfgang Herborn und Carl Dietmar in der 13-bändigen ‚Geschichte der Stadt Köln‘ diejenige Epoche in den Blick, die vielen als Kölns glanzvollste, goldene gilt. Grund dafür sind politische Erfolge wie die sukzessive Verdrängung der Erzbischöfe als Stadtherren, die 1475 in Kölns Anerkennung als Reichsstadt gipfelte, oder die Partizipation...

Thema
11/26/2020

Sie haben es gemerkt: 2020 war – vorsichtig gesprochen – nicht gut zu uns. Und mit „uns“ meinen wir nicht nur uns alle, sondern gerade auch den Förderverein Geschichte in Köln.

Wir vom Vorstand hatten schon viel Arbeit und Ideen in Tagungen und Vorträge gesteckt, als das Virus uns vollständig ausgebremst hat. Nun ja: Et iss wie et iss.

Der Vorstand des Fördervereins möchte sich aber vor Jahresende doch noch direkt mit einer kleinen Botschaft an Sie...

Veranstaltung
11/13/2019

Tagung des Landschaftsverbands Rheinland, LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte, des Historischen Instituts der Universität zu Köln, Abt. Mittelalterliche Geschichte und natürlich des Fördervereins Geschichte in Köln e. V. in Kooperation mit dem Kölnischen Stadtmuseum
und der Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde zum 70. Geburtstag von Prof. Dr. Manfred Groten.


Im November vor 30 Jahren fiel die Berliner Mauer, das wohl...

Veranstaltung
09/06/2019

Nie zuvor und nie danach ist Köln so schnell gewachsen wie in den Jahren zwischen der Niederle-gung der Stadtmauer 1881 und dem Beginn des Ersten Weltkriegs 1914: Die Einwohnerzahl nahm um das Fünffache zu, die Fläche der Stadt um das Fünfzigfache. Alle Maßstäbe verschoben sich, auch im Alltag der Menschen: Unter der Erde wurden Abwasserrohre verlegt, Gaslaternen erhellten die Nacht, Pferde verschwanden aus den Straßen und machten der Straßenbahn...