PanoramaPanoramaPanoramaPanoramaPanorama
Thema
12/21/2017

Vor 40 Jahren, im Spätherbst 1977, entstand am damaligen Historischen Seminar der Universität zu Köln der „Plan einer fachzeitschrift für Kölner Geschichtstudenten“ – so die Überschrift des ersten Konzeptpapieres, das auf den 23. November 1977 datiert ist. Diese ersten Überlegungen erfuhren dann Erweiterungen und Präzisierungen, bis unter dem Datum vom 17. Januar 1978 ein „Konzept für die erste Ausgabe einer studentischen Fachzeitschrift für...

Veranstaltung
07/13/2017

Im Reformationsjahrhundert war Köln die einzige große Reichsstadt in Deutschland, in der es zu keiner Reformation kam. Die Frage «Warum gab es in Köln keine Reformation?» soll in einer Tagung im 500. Erinnerungsjahr an die Reformation beleuchtet werden. Neben einführenden Vorträgen zu reformatorischen Bewegungen in Köln und zum Forschungsstand stehen Beiträge zur Bedeutung des Reformationsversuches des Kölner Erzbischofs Hermann von Wied sowie zu...

Veranstaltung
05/31/2017

Das erste Kölner BarCamp zur rheinischen Geschichte vom letzten Jahr war - wie wir fanden - ein großer Erfolg. So groß, dass wir noch am gleichen Abend beschlossen haben, die Veranstaltung ein weiteres Mal stattfinden zu lassen.

Am 30. Juni 2017 von 13:00 Uhr – 19:00 Uhr findet also am bewährten Ort, nämlich dem Friedrich-Wilhelm-Gymnasium, das Camp Colonia 2 statt.

Alle Informationen über Ort und Zeit, den Call for Ideas und Aktuelle...

Thema
04/11/2017

„Du wolltest schon immer einmal dein Herzensprojekt aus einem historischen Fachbereich mit Gleichgesinnten diskutieren? Deine Freunde langweilen sich wenn du schon wieder über deine Projektideen phantasierst? Dann komm zu uns!”

Unter diesem Motto stand das „Camp Colonia“ als gemeinsames Projekt des Fördervereins Geschichte in Köln und einer Gruppe von Studierenden (Janek Cordes, Niklas Frechen, Lisa Kemle, Judith Uebing, Felix Zimmermann)  der...